DATENSCHUTZERKLÄRUNG

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Automatische Datenerfassung

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, erfasst:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.

§ 3 Bestandsdaten

(1) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z. B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

(2) Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 4 Nutzungsdaten

(1) Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. Unter Nutzungsdaten fallen insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen in Anspruch genommenen Teledienste. Nutzungsdaten für Zwecke der Abrechnung (sog. Abrechnungsdaten) dürfen wir an andere Anbieter oder Dritte übermitteln, soweit dies für Zwecke der Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich ist. Nach der vollständigen Begleichung unserer Entgeltforderung werden diese Nutzungs- und Abrechnungsdaten gelöscht. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

(2) Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Nutzungsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 5 Informationen über Cookies

(1) Es werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund Ihrer in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

(2) Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Google Analytics und Google AdWords-Cookies

Dickie Toys verwendet Internet-Technologien (z.B. Cookies, Java-Script) ausschließlich dazu, Ihnen die Bedienung der Internet-Anwendungen zu erleichtern. Zu diesem Zweck verwendet diese Website Google Analytics und Google AdWords-Cookies.

Google Analytics (Webanalysedienst) werden dazu verwendet, die Nutzung dieser Website auszuwerten. Dazu werden Reports über Ihre Websiteaktivitäten für Dickie Toys zusammengestellt, damit Dickie Toys sein Internetangebot entsprechend an Ihren Bedürfnissen ausrichten kann.
Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Bei Google Analytics erfolgt dies, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Google wird auf keinen Fall Ihre gekürzte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Google AdWords-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Gelegentlich enthält das Cookie eine zusätzliche, anonymisierte Kennung, um eine Kampagne zu identifizieren, mit der ein User zuvor in Kontakt gekommen ist. Damit ist ausgeschlossen, dass Rückschlüsse auf das Webverhalten einer konkreten Person gezogen werden können.
Die Website verwendet Retargeting Tags von Google zum Bewerben von Dickie Toys Produkten. Die auf dieser Website implementierten Retargeting JavaScript Codes speichern zum Zweck des Retargetings ein Cookie auf dem Rechner des Anwenders. Zu einem späteren Zeitpunkt werden dem Anwender Dickie Toys Banner oder Textanzeigen ausgeliefert, sofern der Anwender auf Websites der Google Suche, sowie der Displaynetzwerke von Google  agiert. Dabei werden alle Daten anonym erfasst, sodass kein Rückschluss auf konkrete Personen möglich ist. Anwender können der Retargeting Funktionalität widersprechen, indem sie die Anzeigevorgaben der Google Remarketing Tags verändern bzw. das Retargeting  deaktivieren. Alternativ können Anwender die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative nutzen oder für jedes Werbenetzwerk einzeln widersprechen.

Facebook

Auf der Webseite wird ein Plugin von Facebook (http://www.facebook.com) betrieben.

Bei eingeloggten Mitgliedern wird bei Facebook eine Zuordnung zu einem Benutzerkonto vorgenommen. Das Anklicken des "Gefällt-mir"-Buttons führt zu einer entsprechenden Meldung an Facebook und wird im Benutzerkonto gespeichert. Beides kann nur durch Ausloggen bei Facebook vor Aufrufen der Webseite unterbunden werden.

Bei Aufrufen unserer Webseiten mit Plugin wird eine Verbindung zu Facebook aufgebaut. Hierbei wird an Facebook übermittelt, welche Unterseiten besucht wurden. Nähere Informationen sind auf der Facebook-Seite (http://www.facebook.com/privacy/explanation.php) einzusehen.

nach oben